USA

Samstag, 19. November 2011

Cal State University faculty strike to protest salary dispute

http://latimes.com/news/local/la-me-calstate-strike-20111118,0,7819537.story

SF Labor ready to fight Occupy eviction

http://www.sfbg.com/politics/2011/11/18/labor-ready-fight-occupy-eviction

Tim Paulson, director of the San Francisco Labor Council, just told me that he's got as many as 500 union members on alert to stand with the OccupySF encampment if the city attempts to evict the protesters. The Labor Council has put together a communications system to let members who have volunteered to help know when a showdown with the police is coming, and the volunteers are ready to spend as much as 24 hours at Justin Herman Plaza, and if necessary, in jail.

"We mobilized for last night, but nothing happened," he said. "We're in a state of constant vigilance."

Paulson noted that the San Francisco encampment "is the symbol of the Occupy Movement."

The solidarity of San Francisco labor will make it considerably more difficult for Mayor Ed Lee to send in the police and break up the camp. The idea that he would be ordering the arrests not only of several hundred Occupy protesters but a large contingent of local labor leaders and union members has to be giving him second (and third, and fourth) thoughts.

And whatever the outcome, the connections between labor and Occupy are critical to building and sustaining a national movement to demand economic justice. It's great to see the SF Labor Council in the heart of the fight.

Stop The Police Attacks-SF Labor & Workers At Occupy SF

http://www.youtube.com/watch?v=xPDpsyWDxD4&feature=youtu.be
Uploaded by laborvideo on Nov 19, 2011
SF labor officials and supporters of Occupy San Francisco spoke out
at an occupation assembly meeting on 11/17/2011 in defense of the occupation.
Production of Labor Video Project
http://www.laborvideo.org
http://laborvideo.blip.tv

Mittwoch, 16. November 2011

Urgent Call to Alameda Labor Council for Labor Defense of Occupy Oakland

URGENT -- MEDIA ANNOUNCEMENT -- URGENT

Who: Ad Hoc Labor Activist Assembly of veteran Oakland area labor
organizers
What: Urgent Call to Alameda Labor Council for Labor Defense of
Occupy Oakland
Why: Threat of Imminent Police Action to Attack and Evict Occupy
Oakland
When: November 12, 2011

The following urgent proposal was unanimously adopted today at an ad
hoc Labor Activist Assembly, and signed by more than 30 veteran labor
activists:

We, the Ad Hoc Labor Activist Assembly, in light of the imminent
threat of police action to evict Occupy Oakland, call on the Alameda
Labor Council Executive Board to adopt and implement the following:


The Alameda Labor Council declares the Occupy Oakland encampment to be
a sanctioned picket line. The Council's Executive Board calls on every
one of its affiliates to immediately mobilize members to defend the
encampment, dispatching pickets in shifts, beginning tonight (November
12) and continuing as long as the threat persists.

SIGNATURES (organizations listed for identification only)

Jack Gerson, OEA retired
Zev Kuithy, CFT
Susan Schacher, Peralta Federation of Teachers
Bob Mandel, OEA/AFT retired
Peter Brown, Peralta Federation of Teachers
Steve Miller, OEA
Loretta Franke, Operating Engineers retired
Jack Heyman, ILWU Local 10 retired
Stan Woods, Transport Workers Solidarity Committee
Richard Tan, Librarian
Pete Turner, IFTPE 21
Henry Johnson
Richard Mellor, AFSCME 444 retired
Robert Irminger, IBU/ILWU
Caray Dau,ILWU 6
Adam Balou, Occupy Oakland
Jenna Woloshyn, IBT 10
John Reimann, IWW
Matt Meyer, BFT
Marcus Holder, ILWU 10
Mary Beth Schuler
Mike Parker, UAW 1700
Bill Balderston, OEA
Bill Cherneau, SEIU 1021
Ruth Maguire, Grandmothers against the war
Ying Lee, BFT retired
Ann Weills, National Lawyers Guild
Michael Rubin, SEIU
Rosalind Makris OEA
Dave Welsh, Letter Carriers 214
Frank Martinez Campo, SEIU 1021

Sonntag, 30. Oktober 2011

Hafenarbeiter solidarisieren sich mit "Occupy"

(per Mail)
Die "Occupy-Bewegung" in Oakland in der US-amerikanische Westkueste wurde am 25. Oktober durch die Polizei gewalttaetig ueberfallen.
http://www.indybay.org/newsitems/2011/10/26/18695333.php
Daraurhin haben die Arbeiter in Oakland und San Francisco beschlossen, am 2. November diese 2 Haefen streikmaessig zu blockieren.
http://www.occupyoakland.org/frontpage/
http://www.mercurynews.com/ci_19197518?source=most_viewed
http://www.indybay.org/newsitems/2011/10/26/18695266.php
http://www.indybay.org/newsitems/2011/10/26/18695142.php
http://www.youtube.com/watch?v=jTu9G8Ak6CQ&feature=player_embedded

Danketsu Blog

Internationale Kurznachrichten zu Arbeits- und Arbeiterkämpfen. Inspiriert von der japanischen Eisenbahnergewerkschaft Doro-Chiba

Danketsu

Das japanische Wort "Danketsu" bedeutet wörterbuchmässig übersetzt "Solidarität". Wie aber so oft hat das japanische Wort in der japanischen Sprache selbst eine noch viel komplexere Bedeutung, etwa im Sinne des Wahlspruchs der 3 Musketiere aus Alexander Dumas Roman: "Einer für alle! Alle für einen!"

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Starke Gewerkschaften...
Die Katastrophe vom Rana Platz am 24. April, bei der...
nemetico - 10. Jul, 03:08
Gegen den Schulterschluss...
Gegen den Schulterschluss von Gewerkschaften und Militär. Beteiligt...
nemetico - 26. Jun, 12:23
27.06 – Gegen Prekäre...
Hallo liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Freunde,...
nemetico - 26. Jun, 11:32
Doro Chiba Erdbeben Report...
(Leider nur in englisch, da ich gerade keine Zeit habe...
nemetico - 24. Jun, 13:28
Proteste in Griechenland
+++ weitergeleitet +++ Datum: Thu, 13 Jun 2013...
nemetico - 14. Jun, 14:21

Klassenorientierte Arbeiterbewegung

Die Schaffung und Verbreiterung einer internationalen klassenorientierten Arbeiterbewegung ist ein Ziel der kämpferischen Eisenbahnergewerkschaft Doro-Chiba in Japan. Dies bedeutet unter anderem: (1) Arbeits- und Arbeiterkämpfe dürfen niemals sektoriell, kulturell, ethnisch oder national isoliert und eingegrenzt bleiben. Über alle diese (letztlich künstlichen) Grenzen hinweg muss Solidarität (Danketsu) praktiziert werden. (2) die Gesamt - Interessen aller Menschen, die nur Besitzer blosser Arbeitskraft als Produktionsfaktor sind (60-80% der Bevölkerung etwa in Ländern wie Deutschland oder Japan), also wissenschaftlich formuliert der Klasse des Proletariats, müssen stets im Vordergrund sein. (3) Es ist von einer Unversöhnlichkeit der Interessen von Kapital und Arbeit auszugehen. (4) Es gilt die unmittelbare und direkte Solidarität (Danketsu) zwischen den zahllosen Segmenten dieser Klasse weltweit ständig zu erzeugen und zu verbreitern.

Berliner Solidaritätskomitee mit den Werktätigen in Japan

Am 11.10.2011 riefen 4 Gründungsmitglieder das Berliner Solidaritätskomitee mit den Werktätigen in Japan ins Leben. Ziel des Komitees ist die Schaffung zahlreicher Kontakte zwischen deutschen und japanischen gewerkschaftlichen Aktivisten (wobei gewerkschaftliche Aktivisten keineswegs etwa auf formale Mitglieder von Teilorganisationen etwa des DGB begrenzt ist). Dieser Blog hier (Danketsu-Blog) ist allerdings nicht nur einseitig auf deutsch-japanische Arbeitersolidarität ausgerichtet, sondern nahm von Anfang an auch Kurzmeldungen über Arbeitskämpfe aus anderen Teilen der Welt auf. Damit realisieren wir auch auf beste Weise, was ein zentrales Anliegen der japanischen Doro-Chiba ist: Schaffung einer weltweit miteinander vielfältig vernetzten klassenorientierten Arbeiterbewegung; Danketsu erzeugen und immer weiter verbreitern.

Suche

 

Status

Online seit 2046 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jul, 03:08

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Web Counter-Modul (seit 12.10.2011)

Meldungen im Danketsu-Blog

Soweit es in unseren Möglichkeiten steht, veröffentlichen wir jede uns bekannt gewordene Meldung über Arbeits- und Arbeiterkämpfe, ohne Rücksicht darauf, von welchen politischen Kräften diese Kämpfe geführt werden. Unser Prinzip heisst Klassensolidarität, also Solidarität aller Menschen, die Besitzer blosser Arbeitskraft sind.

Ägypten
Airline
Aktionsausschuss 100% S-Bahn
Amazon
Arbeiterbildungsverein Danketsu
Arbeitskämpfe allgemein
Argentinien
Australien
Bangla Desh
Belgien
Bellinzona
Berlin
Berlin BVG
Berlin Charite
Berlin S-Bahn
Berlin S-Bahn-Tisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren