USA: ILWU Local 21

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Arbeitskampf im Hafen Longview / Washington

A major labor battle is taking place at the port of Longview in Washington.
Labor journalist Steve Zeltzer interviews ILWU Local 21 president Dan
Coffman and ILWU Local 10 retired longshoreman Jack Heyman. The
multi-national partnership of EGT which includes the Tochu Corp of Japan,
STX Pan Ocean of South Korea and Bunge North America have joined together to attack the ILWU. Coffman also discusses the role of IUOE Local 701 which is raiding the jobs of ILWU longshore workers. This has been condemned by the Oregon and Washington State AFL-CIO.
Interview was conducted on October 1, 2011
ILWU Longshore Division's website:
http://www.longshoreshippingnews.com/
ILWU's website:
http://www.ilwu.org/
http://www.indybay.org/newsitems/2011/10/03/18692026.php
Jack Heyman's article
http://articles.sfgate.com/2011-09-27/opinion/30206924_1_ilwu-longshore-workers-longshore-union
Labor Notes:
http://labornotes.org/2011/09/longshore-workers-dump-scab-grain-protect-jobs

siehe auch:
http://www.longshoreshippingnews.com/wp-content/uploads/2011/07/July-29-2011-...
Flashpoints.net and KPFA radio KPFA.org
www.workweekradio.org
www.laborvideo.org laborvideo.blip.tv
weitere Videos:
http://www.youtube.com/results?search_query=ilwu+local+21&aq=3L&oq=ILWU
Diese Meldungen und Links kamen zu uns von Doro-Chiba, ebenso wie die Kopien folgender zwei Mails von Dan Coffman (ILWU Local 21) an DC:
From: Jodi
Sent: Thursday, October 06, 2011 2:12 AM
To: H. Yamamoto'
Subject: RE: Solidarity Message

Dear Brothers Tanaka Yasuhiro & Yamamoto Hiroyuki,

ILWU Local 21 in Longview, WA wants to thank your Union for your support of us in our struggle.
As you know, Itochu has partnered up with Bunge and Korean STX Pan Ocean in what is an attempt to bust our Union.
Our struggles are one in the same. Working people fighting for a decent wage, and benefits for our family. The deregulation, privatization, and the outsourcing of our jobs is only a benefit to corporations and the rich. As working people, we together have had enough.
The Capitalist in the United States have deregulated the banking system. Have outsourced our manufacturing base in our country, and have watched our jobs go with it. The laws and politicians are contracted by these same corporations and rich people.
Japan Railway needs to understand that the ILWU backs Doro-Chiba, and will stand beside you in your fight against them. The outsourcing of repair work is your work! This isn't right and needs to stop.
We will fight together, side by side. We are all together. The working class in this world are one.
Please let us know what we can do to help your cause. Thank you.
In Solidarity,
Dan Coffman, President
ILWU Local 21

und
From: Jodi
Sent: Tuesday, October 11, 2011 6:20 AM
To: 'H. Yamamoto'
Subject: RE: Protest action to ITOCHU

President, TANAKA Yasuhiro & General Treasurer, YAMAMOTO Hiroyuki,

It would be of great honor that I come to Japan to attend your 2 big rallies in November.
Our Union, ILWU Local 21 in Longview, WA, we greatly appreciates your support in our battle. Let it be known that we support you in yours as well.
On October 14, we will be with you in spirit. Itochu must understand that they are being watched all throughout the world. The same union solidarity we have you'll have also. The working people of the world will not take the Itochu corporate greed that infects this world we live in.
Let it be known that the two rallies coming in November that the ILWU will be standing with the International Labor Solidarity Committee of Doro-Chioba. Shoulder to shoulder we will send a clear message that we are in this together and know who the enemy is.
I will be there to attend both rallies November 5th and 6th. I will represent the ILWU. Thank you so much.
In Solidarity,

Dan Coffman, President

ILWU Local 21

Danketsu erzeugen und verbreiten...

Danketsu Blog

Internationale Kurznachrichten zu Arbeits- und Arbeiterkämpfen. Inspiriert von der japanischen Eisenbahnergewerkschaft Doro-Chiba

Danketsu

Das japanische Wort "Danketsu" bedeutet wörterbuchmässig übersetzt "Solidarität". Wie aber so oft hat das japanische Wort in der japanischen Sprache selbst eine noch viel komplexere Bedeutung, etwa im Sinne des Wahlspruchs der 3 Musketiere aus Alexander Dumas Roman: "Einer für alle! Alle für einen!"

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Starke Gewerkschaften...
Die Katastrophe vom Rana Platz am 24. April, bei der...
nemetico - 10. Jul, 03:08
Gegen den Schulterschluss...
Gegen den Schulterschluss von Gewerkschaften und Militär. Beteiligt...
nemetico - 26. Jun, 12:23
27.06 – Gegen Prekäre...
Hallo liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Freunde,...
nemetico - 26. Jun, 11:32
Doro Chiba Erdbeben Report...
(Leider nur in englisch, da ich gerade keine Zeit habe...
nemetico - 24. Jun, 13:28
Proteste in Griechenland
+++ weitergeleitet +++ Datum: Thu, 13 Jun 2013...
nemetico - 14. Jun, 14:21

Klassenorientierte Arbeiterbewegung

Die Schaffung und Verbreiterung einer internationalen klassenorientierten Arbeiterbewegung ist ein Ziel der kämpferischen Eisenbahnergewerkschaft Doro-Chiba in Japan. Dies bedeutet unter anderem: (1) Arbeits- und Arbeiterkämpfe dürfen niemals sektoriell, kulturell, ethnisch oder national isoliert und eingegrenzt bleiben. Über alle diese (letztlich künstlichen) Grenzen hinweg muss Solidarität (Danketsu) praktiziert werden. (2) die Gesamt - Interessen aller Menschen, die nur Besitzer blosser Arbeitskraft als Produktionsfaktor sind (60-80% der Bevölkerung etwa in Ländern wie Deutschland oder Japan), also wissenschaftlich formuliert der Klasse des Proletariats, müssen stets im Vordergrund sein. (3) Es ist von einer Unversöhnlichkeit der Interessen von Kapital und Arbeit auszugehen. (4) Es gilt die unmittelbare und direkte Solidarität (Danketsu) zwischen den zahllosen Segmenten dieser Klasse weltweit ständig zu erzeugen und zu verbreitern.

Berliner Solidaritätskomitee mit den Werktätigen in Japan

Am 11.10.2011 riefen 4 Gründungsmitglieder das Berliner Solidaritätskomitee mit den Werktätigen in Japan ins Leben. Ziel des Komitees ist die Schaffung zahlreicher Kontakte zwischen deutschen und japanischen gewerkschaftlichen Aktivisten (wobei gewerkschaftliche Aktivisten keineswegs etwa auf formale Mitglieder von Teilorganisationen etwa des DGB begrenzt ist). Dieser Blog hier (Danketsu-Blog) ist allerdings nicht nur einseitig auf deutsch-japanische Arbeitersolidarität ausgerichtet, sondern nahm von Anfang an auch Kurzmeldungen über Arbeitskämpfe aus anderen Teilen der Welt auf. Damit realisieren wir auch auf beste Weise, was ein zentrales Anliegen der japanischen Doro-Chiba ist: Schaffung einer weltweit miteinander vielfältig vernetzten klassenorientierten Arbeiterbewegung; Danketsu erzeugen und immer weiter verbreitern.

Suche

 

Status

Online seit 2046 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jul, 03:08

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Web Counter-Modul (seit 12.10.2011)

Meldungen im Danketsu-Blog

Soweit es in unseren Möglichkeiten steht, veröffentlichen wir jede uns bekannt gewordene Meldung über Arbeits- und Arbeiterkämpfe, ohne Rücksicht darauf, von welchen politischen Kräften diese Kämpfe geführt werden. Unser Prinzip heisst Klassensolidarität, also Solidarität aller Menschen, die Besitzer blosser Arbeitskraft sind.

Ägypten
Airline
Aktionsausschuss 100% S-Bahn
Amazon
Arbeiterbildungsverein Danketsu
Arbeitskämpfe allgemein
Argentinien
Australien
Bangla Desh
Belgien
Bellinzona
Berlin
Berlin BVG
Berlin Charite
Berlin S-Bahn
Berlin S-Bahn-Tisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren